OBACHT!
Die Horrorkurzfilmnacht

OBACHT! 2019
Die Horrorkurzfilmnacht startet in
0
0
0
Weeks
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec

Obacht! – Die ALPINALE Horrorkurzfilmnacht geht in die zweite Runde

31.10.2019, 19:06 Uhr, Remise Bludenz

Horrorfans aufgepasst. Nach der erfolgreichen ersten ALPINALE Horrorkurzfilmnacht im vorigen Jahr wird es am 31. Oktober 2019 wieder makaber. Denn pünktlich zu Halloween lädt die Alpinale zu „Obacht!“, der zweiten ALPINALE Horrorkurzfilmnacht in der Remise in Bludenz und spricht damit vor allem jene nervenstarken Cineast_innen an, die beim Gedanken an munter metzelnde Monster, Mörder und Mutationen nicht zitternd Reißaus nehmen, sondern entzückt jubeln: „Ich will mehr Blut sehen!“ 

Aus 300 Filmen wurden 14 handverlesene Genreperlen ausgewählt. Menschliche Abgründe, tiefschwarzer Humor, Horror, Terror: Freuen Sie sich gemeinsam mit uns auf Schocker, die Sie sonst nirgends in Vorarlberg sehen werden. Und die Ihnen Alpträume bereiten werden. Das ist ein Versprechen. Und eine Drohung.

Wer die Mutprobe bis zum Ende bestanden und alle 14 Kurzfilme gesehen hat, darf über den besten Film des Abends abstimmen.

Vor dem Start der Filme um 20 Uhr und in der Pause stimmt der Vollblutmusiker Christof Waibel am Piano mit Jazz & Filmmusik auf die Horrornacht ein. Wer sich kostümiert, nimmt am Wettbewerb um das gruseligste Kostüm teil und bekommt zusätzlich ein Begrüßungsgetränk. Eine professionelle Maskenbildnerin sorgt vor Ort für ein blutrünstiges Make-Up. Nach dem Filmprogramm steigt in der Remise noch eine große Halloween DJ-Party. 

Da die Veranstaltung das letzte Mal ausverkauft war, lohnt es sich, Tickets im Vorverkauf bei Ländleticket zu sichern.

OBACHT! Horrorkurzfilmnacht Trailer 2019

Programm im Detail

zum Festival-Archiv

Jetzt schon Tickets sichern für Donnerstag, den 31.10.2019, 20:00 Uhr in der Remise Bludenz.

Ticketvorverkauf bei Ländleticket

OBACHT! Das war die 1. ALPINALE Horrorkurzfilmnacht

Am 31. Oktober 2018 fand „Obacht!“, die erste „Alpinale Horrorkurzfilmnacht“ in der Remise in Bludenz statt. Mit „Obacht!“ hat die ALPINALE zahlreiche Untote zum Leben erweckt: Über 100 Besucher waren von der liebevoll gestalteten Halloween-Dekoration, dem kurzweiligen Filmprogramm und der Halloween-Kostümparty begeistert.

Mit dem Programm sprach die ALPINALE damit vor allem jene nervenstarken CineastInnen an, die beim Gedanken an munter metzelnde Monster, Mörder und Mutationen nicht zitternd Reißaus nehmen, sondern entzückt jubeln: „Ich will mehr Blut sehen!“ Handverlesene Genreperlen, tiefe Blicke in menschliche Abgründe, tiefschwarzer Humor, Schock, Terror: Das Publikum erfreute sich an Schockern, die es erstmals in Vorarlberg zu sehen gab.

Wer die Mutprobe bis zum Ende bestanden hatte, durfte anschliessen über den besten Film des Abends abstimmen. „Point of view“ erhielt 36 Stimmknochen und setzte sich vor Kookie (24) und Mädchen im Schnee (16) durch.

Der Wettbewerb um das gruseligste Halloweenkostüm wurde im Anschluss bei der Halloween DJ-Party in der Remise aufgelöst. Vier schräge Vögel haben den Wettbewerb gewonnen.

Fotos von der Veranstaltung findet ihr auf der ALPINALE-Facebook-Seite.