FAQ2023-11-13T01:35:24+01:00

FAQ | Frequently Asked Questions

Die häufig gestellten Fragen zum ALPINALE Kurzfilmfestival

Wie viel kosten Besuchertickets?2023-09-15T10:49:21+02:00

Es gibt unterschiedliche Veranstaltungen und auch Ermäßigungen, welche von 11€ bis 40€ reichen. Aktuelle Preise sind hier zu finden.

Wie nachhaltig ist das ALPINALE Kurzfilmfestival?2023-11-05T04:27:26+01:00

Die ALPINALE ist Teil der Initiative „ghörig feschta“ und setzt sich für eine nachhaltige Veranstaltungskultur in Vorarlberg ein. Außerdem können all unsere Gäste ein gratis Öffi-Ticket für An- und Rückfahrt zum Festival beantragen. Zudem arbeiten wir seit Jahren an Verbesserung von Prozessen, um Ressourcen einzusparen – auf dieser Seite haben wir einen Überblick über all unsere Bemühungen zur Nachhaltigkeit geschaffen.

Wie kann ich bei der ALPINALE mitmachen?2023-09-15T11:19:48+02:00
  • Du willst am Festival selbst mithelfen? Großartig, wir brauch immer jede Menge Unterstützung und freuen uns immer über Verstärkung im Team. Melde dich einfach bei uns unter office@alpinale.at.
  • Wer die ALPINALE als Verein und auch finanziell unterstützen möchte, kann dies durch eine Mitgliedschaft tun und alle Veranstaltung gratis besuchen.
  • Auch Sponsor:innen sind unerlässlich für die ALPINALE. Wenn Sie mit Ihrem Unternehmen aktiv zur Vorarlberger Filmlandschaft beitragen wollen, nehmen Sie bitte mit office@alpinale.at Kontakt auf. 
Wie ist das Festivalprogramm aufgebaut?2023-09-15T10:51:51+02:00

Im Zentrum des Programms steht der Internationale Wettbewerb, jeden Abend ab 20:30 Open Air. Zusätzlich können jeden Tag VR/360°-Filme geschaut werden. Die Spezialprogramme Horror und v-shorts werden jeweils vor oder nach dem Hauptprogramm gezeigt. Das Kinderprogramm findet am Freitag Nachmittag statt. Am Samstag findet die Preisverleihung statt und die Gewinnerfilme werden nochmals gezeigt. Mehr Informationen hier.

Wie alt ist das ALPINALE Filmfestival?2023-11-05T04:10:49+01:00

Wir kommunizieren jedes Jahr unsere Festivaledition. Gegründet wurde es 1982, 1985 wurde unter der Bezeichnung ALPINALE das erste internationale Filmfestival für professionell produzierte Kurz- und Langfilme sowie Amateurfilme in Bludenz veranstaltet. Mehr zur Geschichte findest Du hier.

Was sollte ich bei einem ALPINALE Open Air Abend dabei haben?2023-09-15T11:24:42+02:00

Nichts was du nicht auch zu einem Kinobesuch mitnehmen würdest. Außerdem sind wir Open Air am Abend und daher kann es oft etwas kühl werden: Lange Hose, Jacke und evtl. eine Decke sind sicher nicht verkehrt.

Was macht einen Kurzfilm zu einem Kurzfilm?2023-11-05T04:05:22+01:00

Der Begriff „Kurzfilm“ definiert sich lediglich durch die Länge eines Filmes und ist auf 30 Minuten beschränkt. Dabei kann ein Kurzfilm jedes Filmgenre annehmen. Die ALPINALE hat jedoch eigenen Regeln und Kategorien, welche im Wettbewerb vorgeführt werden.

Was macht die ALPINALE zusätzlich zum jährlichen Festival?2023-09-15T11:14:52+02:00

Die ALPINALE widmet sich das gesamte Jahr über dem Kurzfilm in Vorarlberg. Im Oktober findet zum Beispiel die ALPTRAUM Horror Kurzfilmnacht in der Remise Bludenz statt. ALPINALE auf Tour ist eine Eventreihe im Frühjahr, die Kurzfilme in die unterschiedlichsten Veranstaltungsorte Vorarlbergs und Umgebung bringt, auch oftmals mit speziellen Themenfokus. Im Winter 2023 wird das erste Mal auch ein neues Konzept der Winter und Weihnachtskurzfilme ausprobiert.

Warum werden alle Filme in Originalsprache vorgeführt?2023-11-05T04:22:40+01:00

Die Originalfassung ist immer die natürlichste und authentischste Art uns Weise einen Kurzfilm anzuschauen. Außerdem haben Kurzfilme meist nie Budget um Synchronfassungen bereitzustellen. Wir sorgen jedoch dafür, dass alle Kurzfilme zumindest englische Untertitel haben. Die ALPINALE bietet also die beste Chance die vorhandenen Englischkenntnisse auszufrischen.

Warum ist die Auszeichnung ein Goldenes Einhorn?2023-11-05T04:17:07+01:00

Die ALPINALE ist in Bludenz entstanden und gegründet geworden. Das Wappentier der Stadt Bludenz ist das Einhorn und so wurde es adaptiert.

Warum gibt es keine Obertitel (anstatt Untertitel)?2023-11-05T03:59:51+01:00

Die Position der (Unter)titel sind bereits von den Filmemacher:innen in die Datei eingebrannt und können von uns nicht verändert werden. Außerdem hat sich die Position der Untertitel – eben unten im Bild – über Jahre hinweg standardisiert.  

Wann findet das Festival statt?2023-09-15T10:42:58+02:00

Das ALPINALE Kurzfilmfestival findet jedes Jahr an fünf Tagen in der Regel in der ersten vollen August-Woche statt. Mehr zum aktuellen Termin hier.

Ist das Goldene Einhorn aus echtem Gold hergestellt?2023-11-05T04:13:56+01:00

Viele sagen ja. Genau weiß mans nicht ;)

Ich möchte als Helfer:in am Festival mithelfen. Wie geht das?2023-09-15T11:21:52+02:00

Ohne das Engagement unserer freiwilligen Helfer wäre die ALPINALE nicht möglich! Wir freuen uns immer über Verstärkung im Team. Melde dich direkt hier fürs Festival an oder melde dich unter office@alpinale.at

Gibt es Unterkünfte in der Nähe des Festivalgeländes?2023-09-15T10:46:50+02:00

Ja, die Stadt Bludenz ist auf Tourismus ausgelegt: Besucher:innen können zwischen zahlreichen Hotels und privaten Unterkünften wählen. Etwas günstiger sind das Hotel “Der Löwen” und “Hotel Daneu”. Das Boutique Hotel “das TSCHOFEN”, das “VAL BLU Resort” und das “Alpstadt Hotel” befinden sich ebenfalls in der Nähe des Geländes.

Gibt es eine Übersicht mit allen Filmen?2023-09-15T10:54:59+02:00

Ja, es gibt eine Übersichtseite mit allen Design zu allen Filmen des Programms hier. Wir haben auch ein Festival-Archiv mit allen vergangenen Filmen und Preisträger:innen.

Gibt es am Festivalgelände zu Trinken und zu Essen?2023-11-05T04:07:33+01:00

Ja, in Zusammenarbeit mit der Remise Bludenz und unseren Sponsoren bieten wir unseren Gästen sowohl zu Trinken, als auch Essen und Snacks (auch Popcorn!) an. Wir arbeiten stetig an der Verbesserung des Angebots, kann sich jedoch von Jahr zu Jahr unterscheiden und ist von unseren Gastronomie Partnern abhängig.

Nach oben