Kurzfilme gesucht – call for entries
Jetzt schon einreichen für 2022.

Einreichen beim Kurzfilmfestival 2022 (offen)
Einreichen bei ALPTRAUM 2021 (offen)
Einreichen bei den v-shorts 2022

Abonnieren Sie unsere Erinnerung für die Einreichung | Subscribe to our mailing list „Call for Entries“

translate this site

Das ALPINALE Kurzfilmfestival nutzt die Plattform FilmFreeway für die Abwicklung der Einreichungen. | The ALPINALE Short Film Festival uses the platform FilmFreeway to manage the submissions.

ALPINALE Kurzfilmfestival 2022 | ALPINALE Short Film Festival 2022

mehr über das ALPINALE Festival allgemein
Deadline on February 22, 2022
Submit now for the shortfilm festival 2022
0
0
0
0
Tage
0
0
Std
0
0
Min
0
0
Sek

Einreichungen sind bis zu dem 22.02.2022 über die Plattform Filmfreeway möglich. Wir freuen uns auf Deinen Kurzfilm.

Submissions are possible until 22-02-2022 via the Filmfreeway platform. We are looking forward to your short film.

Filmfreeway Gold Festival

Einreichungen in den folgenden Kategorien möglich: Kurzspielfilm, Kurzfilm Animation, Kinderkurzfilm und VR-Shorts. Alle Kategorien hier in der Übersicht oder auf Filmfreeway.

Über die Teilnahme bzw. Zulassung am Wettbewerb entscheidet eine Vorjury. Diese Entscheidungen sind unanfechtbar. Das Festivalkomitee gibt keine Gründe für Nominierungen oder Ablehnungen an. Über die Auswahl zur Zulassung am Wettbewerb werden die Filmemacherinnen bzw. Filmemacher rechtzeitig informiert.

Der Kurzfilm darf eine maximale Länge von 30 Minuten nicht überschreiten. Es gelten die auf Filmfreeway festgelegten Preise für eine Einreichung.

Die ALPINALE übernimmt keine Haftung für die Filme, es wird jedoch eine sachgerechte Bearbeitung zugesichert. Die Bewerberinnen und Bewerber tragen die alleinige Verantwortung für eventuelle Verstöße gegen Urheberrechte. Falsche Angaben führen zur Disqualifikation des Teilnehmers.

Das eingesandtes Material verbleibt bei der ALPINALE und kann für Werbezwecke oder ähnliches verwendet werden.

Es gelten die unten auf der Seite und in Filmfreeway angeführten Regeln und Bedingungen.

Submissions are open in the following categories: Live Action Short Film, Animated Short Film, Children Short Film, VR experience. All categories are listed here or on Filmfreeway.

A preliminary jury decides on participation or admission to the competition. These decisions are final. The festival committee does not give reasons for nominations or rejections. The filmmakers will be informed about the selection for admission to the competition in time.

The short film must not exceed a maximum length of 30 minutes. The prices for a submission set on Filmfreeway .

ALPINALE assumes no liability for the films, but proper editing is assured. Applicants bear sole responsibility for any copyright infringements. Incorrect information will lead to the disqualification of the participant.

The submitted material remains with ALPINALE and can be used for advertising purposes or similar.

The rules and conditions stated below on the page and in Filmfreeway apply.

submissions open

ALPTRAUM Horrorkurzfilmnacht 2021

mehr über ALPTRAUM
Deadline am 27. Oktober 2021
Jetzt Kurzfilme für ALPTRAUM 2021 einreichen
0
0
0
0
Tage
0
0
Std
0
0
Min
0
0
Sek

Die Einreichungsfrist für ALPTRAUM 2021 in der Kategorie „Bester Kurzfilm Horror“ ist offen und kann über Filmfreeway eingereicht werden. | The submission period for ALPTRAUM 2021 in the category „Best Short Film Horror“ is open and can be submitted via Filmfreeway.

v-shorts Kategorie Vorarlberger Kurzfilme 2021

mehr zu den v-shorts 2021
Deadline ist der 15. März 2021 (verlängert)
Jetzt Kurzfilme für die v-shorts einreichen!
0
0
0
0
Tage
0
0
Std
0
0
Min
0
0
Sek

Einreichungen sind ab dem 6.11.2020 möglich. Wir freuen uns auf Deinen Kurzfilm. Es gelten die hier stehenden und unten auf der Seite angeführten Regeln und Bedingungen.

V-Shorts bietet der Ländle-Filmszene eine attraktive Plattform und die Chance, sich im Festivalprogramm mit den besten Kurzfilmen der Welt messen zu können. Es sind sämtliche Produktionen mit Vorarlbergbezug zugelassen, die nicht länger als 30 Minuten sind. Der beste Kurzfilm wird mit der Filmklappe und einem Preisgeld ausgezeichnet.

Die regionalen Produktionen werden in der Kategorie “v-shorts” im Rahmen des ALPINALE Kurzfilmfestivals von einer Jury bewertet. Die Gewinnerin oder der Gewinner erhält eine „v-shorts“-Filmklappe und ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro, zur Verfügung gestellt von der Fachvertretung der Film- und Musikwirtschaft der Wirtschaftskammer Vorarlberg und vom Filmwerk Vorarlberg.

Über die Teilnahme bzw. Zulassung am Wettbewerb entscheidet ein Auswahlgremium. Seine Entscheidungen sind unanfechtbar. Nimmt das Auswahlkomitee einen Film nicht für den Wettbewerb an, besteht für das Komitee die Möglichkeit, den Film in einer der Zusatzvorführungen der ALPINALE zu zeigen. Das Festivalkomitee gibt keine Gründe für Nominierungen oder Ablehnungen an.

Über die Auswahl zur Zulassung am Wettbewerb werden die Filmemacherinnen bzw. Filmemacher rechtzeitig informiert.

Der Kurzfilm darf eine maximale Länge von 30 Minuten nicht überschreiten und muss in einem Bereich einen Vorarlbergbezug vorweisen. Die Einreichung in der Kategorie „v-shorts“ ist kostenlos.

Die ALPINALE übernimmt keine Haftung für die Filme, es wird jedoch eine sachgerechte Bearbeitung zugesichert. Die Bewerberinnen und Bewerber tragen die alleinige Verantwortung für eventuelle Verstöße gegen Urheberrechte. Falsche Angaben führen zur Disqualifikation des Teilnehmers.

Das eingesandtes Material verbleibt bei der ALPINALE und kann für Werbezwecke oder ähnliches verwendet werden.

jetzt v-shorts einreichen

derzeit nicht möglich

Rules and Terms

valid for all types of submissions to the ALPINALE short film festival

Subtitles in English or German are necessary. The subtitles have to be burnt in the movie file, no separate SRT files please!
We accept only films which have been produced in the last two years.
ALPINALE does not pay any fees for the selection or nomination and the screening of films.
We will use excerpts and film stills of the nominated short films within the context of the festival, its external events and its promotion.

By submitting your film(s) to the ALPINALE Short Film Festival, you authorize us to process the data you have entered for the purpose of organizing the activities of the ALPINALE Short Film Festival. This consent constitutes the legal basis for the processing of your data (Art. 6 para. 1a, European Data Protection Regulation). Your data will only be kept for as long as is necessary for the above-mentioned purposes and will not be passed on to third parties.

Untertitel in Englisch oder Deutsch sind notwendig. Die Untertitel müssen in die Filmdatei eingebrannt werden, bitte keine separaten SRT-Dateien!
Wir akzeptieren nur Filme, die in den letzten zwei Jahren produziert worden sind.
Für die Auswahl bzw. Nominierung und die Projektion von Filmen im Rahmen der ALPIANLE zahlen wir kein Entgelt.
Wir werden im Rahmen des Festivals, dessen externen Events und dessen Bewerbung Ausschnitte und Filmstills der nominierten Kurzfilme verwenden.

Mit der Einreichung Ihres Films/ Ihrer Filme zum Kurzfilmfestival ALPINALE ermächtigen Sie uns, die von Ihnen eingegebenen Daten zum Zwecke der Organisation der Aktivitäten des Kurzfilmfestivals ALPINALE zu verarbeiten. Diese Einwilligung stellt die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten dar (Art. 6 Abs. 1a, Europäische Datenschutzgrundverordnung). Ihre Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie es für die oben genannten Zwecke erforderlich ist und werden nicht an Dritte weitergegeben.