LÄNDLE TOUR

Die beliebtesten Kurzfilme der vergangenen ALPINALE in deiner Nähe

LÄNDLE TOUR 2020
Die nächste LÄNDLE TOUR startet in
0
0
0
Weeks
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec

Die besten ALPINALE Kurzfilme auf LÄNDLE TOUR

Mit Lieblingskurzfilmen vom Publikum und der Jury des vergangenen Kurzfilmfestivals tourt die ALPINALE jedes Frühjahr durch Vorarlberg, und macht auch Halt in der Schweiz und in Wien. Ein ausgewähltes Programm von Publikumsfavoriten, sowie mit dem Goldenen Einhorn ausgezeichnete Kurzfilme, werden auf großer Leinwand vorgeführt.

Die Stationen für die diesjährige LÄNDLE TOUR sind unten angegeben und Tickets können im Vorverkauf erworben werden.

Gewinnspiel

Mach mit bei unserem Ländle Tour Gewinnspiel und gewinne 2 Tickets für das 35. ALPINALE Kurzfilmfestival vom 11. – 15. August 2020. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, musst du nur unsere Instagram-Seite abonnieren und/oder unsere Facebook-Seite mit „Gefällt mir“ markieren.

Hier geht’s zu den Teilnahmebedingungen.

Tickets

Derzeit nicht verfügbar

Die LÄNDLE TOUR macht Halt in

Spielboden, Dornbirn

Freitag,
21. Februar 2020
19:30 Uhr

Tickets
Map

Kammgarn, Hard

Mittwoch,
26. Februar 2020
20:30 Uhr

Tickets
Map

Bücherei, Hohenems

Donnerstag,
5. März 2020
20:00 Uhr

Tickets
Map

Remise, Bludenz

Mittwoch,
11. März 2020
19:30 Uhr (ABGESAGT!)

Tickets
Map

Leider müssen wir die für Mittwoch, 11. März 2020, geplante LÄNDLE TOUR in Bludenz aufgrund der aktuellen Situation verschieben.
Wir halten uns an das Veranstaltungsverbot der Regierung (gilt für Veranstaltungen ab 100 Personen). Wir werden die Vorjahres-Favoriten von Publikum und Jury im Rahmen des ALPINALE Kurzfilmfestivals am 13. August, ab 18 Uhr in der Remise zeigen. Tickets im Vorverkauf können zurückgegeben werden oder behalten für den neuen Termin Gültigkeit.

Schänis, CH

Montag,
16. März 2020
20:00 Uhr (ABGESAGT)

mehr Infos
Map

Sargans, CH

Montag,
13. April 2020
17:30 Uhr (ABGESAGT)

mehr Infos
Map

Gleis 21, Wien

Donnerstag,
23. April 2020
20:00 Uhr (ABGESAGT)

mehr Infos
Map

Programm im Detail

zum Festival-Archiv